Klavierunterricht für Vorschulkinder, Schulkinder und Jugendliche.        Klavierseminare, Intensiv- und Wochenendkurse für Erwachsene.                             Anfänger, Spät- und Wiedereinsteiger. Chorleitung und Sängerkreise.


 

Seit dem 1. Oktober 2016

in Rothenburg ob der Tauber!

Pinnwand:


Sänger/innen für Chorgründung gesucht! - ab Januar 2017

 

Genre:

Traditionelles, Weltliches und Geistliches.

- von klassisch bis modern -

 

Voraussetzung:

Freude am Singen im Chor.

 

Chorproben: wöchentlich

Veranstaltungsort: Würzburgerstraße 29, Rothenburg o.d.T.

Probentag: Mittwoch oder Donnerstag

Probenzeit: Entweder ab 19.30 oder ab 20 Uhr - Anderthalb Stunde.

Bei Fragen und Anmeldung:

info@davidrosenzweig.de

0 98 61 / 9 76 43 21

01 51 / 26 81 95 59

 

 


Vielen Dank an den Fränkischen Anzeiger für den sehr informativen Artikel über uns!

http://www.fraenkischer-anzeiger.de/archive/12180#more-12180


Unsere Kollegin Sandra Labsch in Mannheim stellt uns anlässlich zur Wiedereröffnung von Musica convivo verschiedenste Notenserien aus ihrem eigenen Verlag Zauberklavier als Präsentationsexemplare zur Verfügung. Sandra komponiert sehr klangschöne Klavierstücke für Schüler und eignen sich hervorragend als Lern-,Übe-, und Unterrichtsliteratur.

Hörproben, Webshop und viele, vieles mehr findet man übrigens auf ihrer Homepage: www.zauberklavier.de


Wir freuen uns, das Pianohaus Fricke in Ansbach als Partner gewonnen zu haben und hoffen auf eine erfolgreiche (und musikalische) Zusammenarbeit.


Es ist mir eine Ehre, ab Mitte September die Leitung des Chores Sängerkranz 1924 Bieberehren übernehmen zu dürfen.

Da sag ich nur: Einer für alle, alle für einen - gemeinsam sind wir musikalisch! :)




Ein paar unverbindliche Empfehlungen zur Erstausstattung für den idealen Klavierunterricht:

 

Download
Notenzeilen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.2 KB
Download
Tonspiele.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.9 KB


Sony HDR MV1 Musik-/Videorekorder für den modernen und kreativen Klavierunterricht:

Diese Kamera ermöglicht es, in unkomplizierter Handhabung und vor allem mit angemessener Soundqualitität Unterrichtssequenzen aufzunehmen, um sie dann zuhause wieder Revue passieren lassen zu können. Außerdem ist es nach einem gewissen Fortschritt sehr erfreulich, seine musikalischen Entwicklungen aus der Vergangenheit audiovisuell wieder in Erinnerung holen zu können.



 

Klavierempfehlung

und Impressionen aus der Werkbesichtigung von 2014

 

C.Bechstein

Bechstein

W.Hoffmann

Zimmermann


 

 

“Wenn ich an meinem alten, von Würmern zerfressenen Klavier saß, beneidete ich keinen König um sein Glück.”

 

Joseph Haydn